Konzerte 2014

 

Die diesjährigen Hohenemser Chor- & Orgeltage finden vom
 
10. bis 12. Oktober 2014
in der Stadtpfarrkirche St. Karl statt.

 

 


Günther Fetz

 

 


1. Konzert,

Freitag, 10. Oktober 2014, 20.00 Uhr


Orgelkonzert

mit

Günther Fetz

Programm:

Meisterwerke des jungen Bach
JOHANN SEBASTION BACH (1685-1750) 

   
Partite diverse sopra "0 Gott, du frommer Gott", BWV 767

Zwei Präludien und Fugen aus dem "Wohltemperierten Klavier" I und II
c-Moll, BWV 847, und G-Dur, BWV 884

Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565

Hohenemser Impressionen (Freie Improvisation)
GÜNTHER FETZ

Ein Tag erwacht, die Nebelschwaden um Schloss Glopper weichen der Morgensonne Jüdischer Synagogengesang
Ein Renaissancefest im Palast
Das Gespenst auf der Ruine Altems
Hohenems geht nicht ohne Schubert
Kuglaweatter (für Nicht-Hohenemser: ein besonders heftiges und lautes Gewitter aus Richtung der Hohen Kugel) und Abendstimmung am Alten Rhein

 



Ensemble Animantica


2. Konzert
,
Samstag, 11. Oktober 2014, 20.00 Uhr


Ensemble Animantica

"More Veneto"
(Nach Venetianischem Brauch)


Saverio Villa- Orgel, Künstlerische Direktion
Paolo Zinzani, Violine 2
Diego Mecca, Viola
Giorgio Dellarole, Akkordeon

Michele Andalò, Alt
Lucia Schwarz, Sopran

Alessandro Tampieri, Konzertmeister, Musikalische Leitung

 

 


Vom Organisten und Musikwissenschaftler Saverio Villa aus Bologna ins Leben gerufen, setzt es sich das Ensemble Animantica zum Ziel, in modernen Zeiten selten oder gar nicht aufgeführte italienische Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert wieder zu entdecken, aufzubereiten und zur Aufführung zu bringen.
Das Wissen um die Existenz eines enormen musikalischen, noch unerforschten Patrimoniums von unzweifelhaftem Wert fungiert dabei als Antrieb einer intensiven Forschungsarbeit an den Orginalmanuskripten. Daraufhin wird das Material rekonstruiert, transkribiert und revisioniert, bis eine kritische, korrekte Edition vorliegt.
Die Zusammensetzung des Ensembles variiert je nach den Anforderungen der Werke und berücksichtigt immer antike Instrumente oder getreue Kopien derselben, wobei die Stimmung jeweils den Gegebenheiten der Werksepoche folgt.





 


cantus firmus surselva

 

Clau Scherrer

 


Domenic Janett

 


Curdin Janett

3. Konzert,
Sonntag, 1
2. Oktober 2014, 18.00 Uhr


Chorkonzert

cantus firmus surselva
Curdin Janett, Akkordeon

Domenic Janett, Klarinette


Leitung:
Clau Scherrer


"ImagiNaziuns"

Mit dem Programm „ImagiNaziuns“ wird das ensemble cantus firmus surselva „hörbare“ Bilder der Schweiz in allen vier Landessprachen „malen“.  Gleichzeitig begeben wir uns aber auch auf die Reise durch fremde Kulturlandschaften, dessen Liedthemen den unseren so ähnlich sind. Schlussendlich ist alles ein Traum, ein Gedanke. Über diesen zweiten Sinn des Titels „ImagiNaziuns“ wollen wir auch singen.
Wer in die Ferne schweift, muss die Heimat kennen. Dorthin zieht es uns immer wieder zurück. So besteht ein wesentlicher Teil des Konzertprogramms aus romanischen Liedern einheimischer Komponisten. Erwähnenswert sind dabei die Namen Gion Antoni Derungs, Giusep Maissen und Benedetg Dolf.
Einer der gefragtesten  Chor-Komponisten ist zur Zeit der Tessiner Ivo Antognini. Antogninis Werke und seine Person sind nicht nur in der Schweiz sondern auch im Ausland sehr bekannt. Neben unzähligen Engagements in der ganzen Welt hat der Tessiner noch Zeit gefunden für das ensemble cantus firmus surselva und für das Ensemble Incantanti ein Werk mit dem Titel Brama – Sehnsucht - Brama zu komponieren. Der Text entstammt dem gleichnamigen Gedicht von Arnold Spescha. Wir fühlen uns sehr geehrt über diese Werkwidmung.



 

Kartenpreise

 

Vorverkauf Normalpreis

Vorverkauf

Schüler und Studenten

Abendkassa Normalpreis

Abendkassa

Schüler und Studenten

Freitag,  
10.10.14

€ 10.--
€ 5.--
€ 12.--
€ 6.--

Samstag, 11.10.14

€ 15.--
€ 7.--
€ 18.--
€ 9.--

Sonntag, 12.10.14

€ 17.--
€ 8.--
€ 20.--
€ 10.--

Freie Platzwahl!

Gruppenermäßigung im Vorverkauf:

Beim Kauf von 10 Karten erhalten Sie zusätzlich 2 Freikarten!

 

 

Kartenvorverkauf

ab Mitte September:

Hohenems: Buchhandlung "Lesezeichen", Schweizerstraße 6, Tel: +43 (0)5576 / 72953

 

Karten sind ab September
auch erhältlich:


online unter: http://www.v-ticket.at/

Und bei folgenden Verkaufsstellen:

Dornbirn Tourismus, Tel.: +43 5572 22188

ticketshop Messepark Dornbirn, Tel.. +43 5572 203486
Bregenz Tourismus, Tel.: +43 5574 4080
Lindaupark, Info-Theke, Tel.: +49 8382 27756-0
Musikladen Feldkirch, Tel.: +43 5522 77900